mmt 30

Mobile Apps – iOS, Android
& Windows Phone

Am , Mediapark 7, Köln

Am ersten Konferenztag widmen wir uns allen aktuell populären Technologien, wie iOS, Android, Windows Phone und auch der HTML5-App-Plattform PhoneGap. Dabei spielen neben der Entwicklung von Apps auch Strategien und Konzepte eine wichtige Rolle. Und am Ende gibt es ein Feuerwerk neuster SmartPhones von Nokia.
Die Teilnehmer zahlen einen Beitrag von 69 € – der Preis versteht sich inklusive Catering.


10:30

Startschuss

Als Veranstalter des MMT 30 wird Oliver Manz den Thementag einläuten und einen kurzen Überblick der Vorträge geben.

Im Nachgang möchten wir Euch ein paar schöne Impressionen des MMT 30 via Flickr näher bringen. Viel Spaß beim Stöbern in unserem Fotoalbum! :-)

Oliver Manz

10:45

Die nächste Generation interaktiver Anwendungen selbstgemacht

Geräteformen und deren Anwendungen und Apps dringen in immer mehr Lebensbereiche vor und sind gleichzeitig immer weniger als klickbare und miteinander verknüpfte Hypertexte erkennbar. Sascha Wolter zeigt anhand zahlreicher Beispiele nicht nur was möglich ist sondern auch, wie geräteunabhängige oder sogar geräteübergreifende smarte (und mobile) Lösungen umgesetzt werden.

Slides/Folien zum Vortrag:
http://www.wolter.biz/2012/06/08/next-generation-media/

Vortrag

Interview

Sascha Wolter
Sascha Wolter

Sascha Wolter ist Experte für Pervasive Computing, Rich Applications and Mobile Apps mit den Technologie-Schwerpunkten Flash/ActionScript, HTML/JavaScript und .Net/C# von Windows Phone bis Windows 8. Er begeistert sich für die Vielfalt der Medien, unterschiedliche Gerätetypen, psychologische Konzepte und den Designer-Developer-Workflow. Seit 1995 arbeitet er als Berater, Autor, Trainer, Dozent, Entwickler und Software-Architekt für Unternehmen wie Adobe, Microsoft und SAP. Seine Veröffentlichungen – darunter mehrere Auszeichnungen und ein erster Platz bei Amazon – richten sich sowohl an Gestalter als auch Programmierer. Als Gründer der führenden Adobe User Group flashforum.de mit mehr als 100.000 Mitgliedern engagiert er sich auch für die Belange der Anwender. Wenn er nicht gerade neue Soft- und Hardware ausprobiert, spielt er in seiner Freizeit Lego mit seinen Kindern.


LinkedIn
Xing

11:45

Kurze Pause

15 Minuten die Beine vertreten, Neuigkeiten via Facebook, Twitter und Co posten, mit dem Nachbarn einen Kaffee trinken, etc.

12:00

PhoneGap a write once, run everywhere approach for mobile development

Most people think that mobile development equals native development. This is for sure one way to approach mobile development. However as you want to target multiple platforms such as iOS, Android, and Windows phones you'll soon realize that doing native development raises a number of challenges.

And this is exactly where PhoneGap can help you: an open source platform for building mobile applications using standard web technologies (HTML5/CSS/JavaScript), applications that can run on seven different platforms. In this session you will learn about PhoneGap pros and cons, PhoneGap internals, see examples of apps, and code

[Dieser Vortrag wird in Englisch gehalten]

Slides/Folien zum Vortrag:
» Via Slideshare nutzen
» Folien downloaden [ca. 3 MB]

Vortrag

Mihai Corlan
Mihai Corlan

Mihai Corlan is a worldwide web developer evangelist at Adobe focusing on web technologies. He travels around the world speaking at conferences and meeting developers and customers. Prior to joining Adobe, Mihai was a senior web developer with InterAKT Online (acquired by Adobe in 2006), where he worked on web products such as e-shops, newsletters, and surveys or on RAD tools for web developers. He built web applications and frameworks, desktop software, and rich internet applications using technologies like: PHP, ColdFusion, Java, HTML/CSS, JavaScript, AJAX, ActionScript/Flex and relational databases. He believes that in the future most people will interact with software and consume content using smartphones and tablets. And the user experience plays an important role in all these new things. We've come a long way since black screens with tiny white letters but there is still lot of work.

Since 2008 he's been writing about rich internet applications and mobile development at http://corlan.org


13:00

Pizza-Schlacht und Networking

Neben der berühmtberüchtigten Pizza-Schlacht laden diverse Stände unserer Sponsoren zum Verweilen ein.

14:00

iO...what? – vom Konzept bis zum Appstore

Dieser Vortrag richtet sich an alle Personen, die einen Einblick in die iOS-Entwicklung erhalten möchten. Die in diversen Kundenprojekten gesammelten Erfahrungen möchten wir gerne mit Ihnen teilen. Der Weg voller Leid, Kummer und Trauer, welcher uns stets die Richtung wies, soll nicht der Ihre sein...

Wissen Sie auf eine der folgenden Fragen keine konkrete Antwort? Dann könnte der Vortrag etwas für Sie sein:
Warum sollte ich über die native Entwicklung von iOS-Apps nachdenken? Was benötige ich zum Entwickeln? Was muss ich bei der Konzeption von Apps für das iPhone und das iPad beachten? Wie stelle ich meine App über den App-Store zur Verfügung?

Diese und weitere Fragen wird der Software-Entwickler Reiner Hoppe in seinem Vortrag beantworten.

Slides/Folien zum Vortrag:
» Via Slideshare nutzen
» Folien downloaden [ca. 1,8 MB]

Vortrag

Interview

Reiner Hoppe
Reiner Hoppe

Reiner Hoppe ist als Senior Software Entwickler bei der denkwerk GmbH tätig. Der Fokus liegt hierbei auf der Entwicklung Java-basierter Anwendungen für das World Wide Web. Bestandteil dieser Gebiete sind unter anderem die technische Konzeption und Abbildung kundenspezifischer Prozesse auf Softwarearchitekturen.

Die Entwicklung auf iOS-Plattformen hat sich seit einiger Zeit ein zusätzliches Interessengebiet herauskristallisiert. Hierzu zählen ebenfalls die Bereiche der technischen Konzeption, so wie die Beratung des Kundens im Bezug auf die Realisierung diverser iOS-Anwendungen.

15:00

Kurze Pause

15 Minuten die Beine vertreten, Neuigkeiten via Facebook, Twitter und Co posten, mit dem Nachbarn 'ne Cola wegzischen, etc.

15:15

Hello Android! Von der Idee zur App

Wie realisiere ich meine Ideen auf Android? Jeder der sich dies schon einmal gefragt hat, ist hier richtig. Dank gutem Tooling ist die Entwicklung von Android Apps nicht schwer, will jedoch gelernt sein. In diesem Vortrag wird der Android-Entwickler und IT-Berater Till Klocke allen Einsteigern anhand eines Praxis-Beispiels den Einstieg in Android näher bringen und auch erfahrenen Entwicklern den ein oder anderen Trick zeigen.

Slides/Folien zum Vortrag:
» Via github nutzen
» Folien downloaden [ca. 1,3 MB]
» Beispiel "Bierzähler" downloaden
» JakeWharton-ActionBarSherlock downloaden

Vortrag

Interview

Till Klocke
Till Klocke

Studium an der TU Dortmund und dem ITC Dortmund. Seit 20111 IT-Berater für itemis im Bereich Mobile und Java Enterprise. Seit ca. 2008 aktiv in der Entwicklung von Android-Apps und Tooling, vor allem im Bereich der XMPP-basierten Echtzeikommunikation. Beteiligt in diversen Java-basierten OpenSource-Projekten.


16:15

Networking

60 Minuten Networking; Zeit um bei den Ständen im Foyer zu stöbern, sich mit den Referenten auszutauschen, neue Bekanntschaften zu machen oder alte Gesichter wiederzusehen...

17:00

Windows Phone 7 – Architektur, Frameworks & APIs

Mit frischen Ideen überrascht das Windows Phone immer mehr Entwickler und Consumer. Felix Rieseberg gibt in dieser Session eine Zusammenfassung der Plattform, der Architektur und der Möglichkeiten für Entwickler – um in nur einer Stunde einen Überblick zu liefern, wie sich das Windows Phone technisch für Entwickler darstellt, wie man mit dem System interagiert und wie der Entwicklungs-Workflow aussieht.

Slides/Folien zum Vortrag:
» Via Slideshare nutzen
» Folien downloaden [ca. 3,9 MB]

Vortrag

Felix Rieseberg
Felix Rieseberg

Developer Evangelist für Microsoft Deutschland, der sich mit Leidenschaft für Technologie mit Entwicklung für und mit Windows 8, Windows Phone und Web-Technologien befasst. Zuvor war er als freischaffender Entwickler und Berater für knifflige Web-Entwicklungen verantwortlich und als Executive Editor bei Apfeltalk.de tätig. Wissenschaftlich tummelte sich Felix Rieseberg am Oxford Internet Institute der University of Oxford und an der HHU Düsseldorf, wo er auch als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter arbeitete.

Für Microsoft tritt er auf Konferenzen, Messen und in Webcasts auf, um dort Technologie-Neuerungen zu vermitteln. Seine Webseite ist unter felixrieseberg.com zu erreichen.


18:00

Kurze Pause

15 Minuten die Beine vertreten, Neuigkeiten via Facebook, Twitter und Co posten, mit dem Nachbarn das erste Bier weghauen.

18:15

Nokia mit Windows Phone, Next Generation SmartPhones!

Was unterscheidet ein Nokia SmartPhone mit Windows Phone von denen anderer Hersteller und anderen Betriebssystemen? Wo liegen Potentiale und Chancen, sowie Risiken für Entwickler und Konsumenten. Jens Dissmann zieht eine Zwischenbilanz des bereits Erreichten, beleuchtet Herausforderungen und zeigt Potentiale im Kampf der Ecosysteme.

Des weiteren wird beim MMT 30 das Nokia Lumia 900 live vorgestellt, welches ab Anfang Juni im Handel erhältlich sein wird... und am Ende des Vortrages an einen Teilnehmer verlost wird!

Jens Dissmann
Jens Dissmann

Jens leitet den Bereich Ecosystem und Developer Experience bei Nokia. Er ist zusammen mit seinem Team primärer Ansprechpartner für Themen und Fragen rund um mobile Ecosysteme, darunter insbesondere auch für die direkte Betreuung von Entwicklern mobiler Softwarelösungen sowie Medien- und Serviceanbietern. Hierzu zählen nicht nur Aspekte der Entwicklung und Bereitstellung mobiler Inhalte sondern darüber hinaus auch verstärkt die Unterstützung in Bezug auf die Vermarktung mobile Inhalte und Applikationen. Jens hat sein Studium an der WHU Koblenz absolviert und greift auf mittlerweile mehr als 12 Jahre Erfahrung im Bereich mobiler Mehrwertdienste zurück. Während dieser Zeit war er in leitenden Funktionen sowohl im Bereich der Serviceinfrastrukturen sowie auf Seite der Entwicklung und des Publishings mobiler Inhalte tätig.


19:15

Große Verlosung & Ausklingen des Events

Standesgemäß gibt es beim MMT jede Menge zu gewinnen – zahlreiche Bücher, Video-Trainings und nette Give Aways warten auf Euch. Danach lassen wir das Event bei einem kühlen Kölsch (gibt es auch alkoholfrei) ausklingen. Und wer danach Lust hat, kann mit den Referenten nebenan in dem Bar-Restaurant Kandinsky weiter feiern!



Sponsoren

  • Microsoft
  • Interactive-Pioneers
  • Nokia
  • Addison-Wesley
  • Adobe
  • Denkwerk
  • Galileo-Computing
  • O-Reilly
  • t3n
  • Webstandards-Magazin